Ausschreibungen in den Produktklassen Demand Side Management (DSM) und Long Term Options (LTO) für den Winter 2016/2017

Ausschreibungsergebnis

Mit dem BMWi-Eckpunktepapier vom 16.12.2015 wurden die Marktgebietsverantwortlichen aufgefordert, ab dem vierten Quartal 2016 durch die zusätzliche Ausschreibung von Long Term Options (LTO) und Demand Site Management (DSM) Leistungen einen Beitrag zur weiteren Steigerung der Versorgungssicherheit zu leisten. Dies wurde durch die Mitteilung Nr. 1 zur Umsetzung des Beschlusses GaBi Gas 2.0 konkretisiert.

Der Gesamtbedarf an LTO- und DSM-Kontrakten wurde im Marktgebiet GASPOOL für den Zeitraum vom 01.12.2016, 06:00 Uhr, bis 01.04.2017, 06:00 Uhr, im L-Gas-Netzbereich festgelegt.

Die angebotene Gesamtleistung liegt in dem ausgeschriebenen Zeitraum zwischen 8.950 MW und 11.800 MW.

Es wurden allerdings ausschließlich LTO angeboten. Aus Gesprächen mit Händlern hatte sich dies jedoch schon vorher abgezeichnet. 

Am 22.09.2016 12:00 Uhr endete die Frist zur Abgabe von DSM/LTO Angeboten für den Leistungszeitraum 01.12.2016 bis 01.04.2017. Die Angebote konnten in Monatsscheiben und für die drei L-Gas Netzgebiete abgegeben werden.

Leistungszeiträume:

  • 01.12.2016 06:00 Uhr bis 01.01.2017 06:00 Uhr
  • 01.01.2017 06:00 Uhr bis 01.02.2017 06:00 Uhr
  • 01.02.2017 06:00 Uhr bis 01.03.2017 06:00 Uhr
  • 01.03.2017 06:00 Uhr bis 01.04.2017 06:00 Uhr

Die Anbieter wurden über die Annahme bzw. die Ablehnung der Angebote fristgerecht informiert.

Sofern Sie auf Gutschriften im Rahmen der täglichen Netzkontoabrechnung verzichten möchten, können Sie dies ganz einfach per Formular anzeigen.

weiter

Die GASPOOL Balancing Services GmbH veröffentlicht fristgerecht die neuen Umlagen und Entgelte für das Marktgebiet ab 1. Oktober 2017.

weiter

Ab dem kommenden Gaswirtschaftsjahr werden zwei neue Regelenergieprodukte angeboten: Long-Term-Options (LTO) und Short-Term-Balancing-Services (STB).

weiter