Mehr- und Mindermengen

Differenzen zwischen bilanzkreisrelevanten Allokationsdaten und dem tatsächlichen Verbrauch einer Entnahmestelle werden als Mehr- oder Mindermengen bezeichnet.

Die Abrechnung dieser Mehr- und Mindermengen erfolgt jeweils mit dem arithmetischen Monatsmittelwert der für das Marktgebiet GASPOOL gültigen Preise.

GASPOOL übernimmt als Marktgebietsverantwortlicher die gesamte Mehr-/Mindermengenabrechnung ab dem 1. Oktober 2008. Eine Abgrenzung aufgrund der Marktgebietszusammenlegung der ehemaligen Marktgebiete  H-Gas-Norddeutschland, ONTRAS und WINGAS TRANSPORT zum 1. Oktober 2009 ist nicht notwendig.

Als Hilfsmittel zur Übermittlung von Mehr-/Mindermengen stellen wir Ihnen eine Eingabeoberfläche auf Excel-Basis (s.u.) zur Verfügung.

Die Kooperationsvereinbarung X ab 1. Oktober 2018 sowie die dazugehörigen Leitfäden und Anlagen finden Sie im Downloadbereich im Abschnitt "Regulatorische Vorgaben".

weiter

GASPOOL-Kundenveranstaltungen 2018

Auch in diesem Jahr veranstaltet GASPOOL in vier deutschen Städten wieder Kundenveranstaltungen für Netzbetreiber und Bilanzkreisverantwortliche. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Die Themen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:
Netzbetreiber
Bilanzkreisverantwortliche

Wie funktioniert der Zugang zum deutschen Gasmarkt und wie kann man am Virtuellen Handelspunkt aktiv sein? Wie funktioniert das deutsche Entry-Exit-Modell und wie welche Marktrollen gibt es in diesem System eigentlich?

weiter