Mehr- und Mindermengen

Differenzen zwischen bilanzkreisrelevanten Allokationsdaten und dem tatsächlichen Verbrauch einer Entnahmestelle werden als Mehr- oder Mindermengen bezeichnet.

Die Abrechnung dieser Mehr- und Mindermengen erfolgt jeweils mit dem arithmetischen Monatsmittelwert der für das Marktgebiet GASPOOL gültigen Preise.

GASPOOL übernimmt als Marktgebietsverantwortlicher die gesamte Mehr-/Mindermengenabrechnung ab dem 1. Oktober 2008. Eine Abgrenzung aufgrund der Marktgebietszusammenlegung der ehemaligen Marktgebiete  H-Gas-Norddeutschland, ONTRAS und WINGAS TRANSPORT zum 1. Oktober 2009 ist nicht notwendig.

Als Hilfsmittel zur Übermittlung von Mehr-/Mindermengen stellen wir Ihnen eine Eingabeoberfläche auf Excel-Basis (s.u.) zur Verfügung.

Aktualisierte Geschäftsbedingungen Regelenergie ab Oktober 2017 sowie Produktbeschreibung für Commodity, LTO und STB finden Sie

hier

Ab dem kommenden Gaswirtschaftsjahr werden zwei neue Regelenergieprodukte angeboten: Long-Term-Options (LTO) und Short-Term-Balancing-Services (STB).

weiter

Im Zuge eines Beschlusses der Bundesnetzagentur ist ab 1. Juni 2017 eine Verschlüsselung und elektronische Signatur bei der Übermittlung von EDIFACT-Nachrichten von allen Marktteilnehmern einzusetzen.

weiter