Ausschüttung von Überschüssen

Bisherige Ausschüttungen

Erstmalig wurde im April 2014 ein Überschuss i.H.v. 166,2 Mio. EUR ausgeschüttet bzw. verrechnet. Diese Ausschüttung bzw. Verrechnung bezog sich auf die Umlageperiode Sommer 2013 (April bis September 2013). Eine zweite Ausschüttung bzw. Verrechnung erfolgte im Juli 2014 für die Umlageperiode im Winter (Oktober 2013 bis April 2014). Dabei wurden 0,005 Cent/kWh für die bilanzrelevanten Ausspeisemengen an die Bilanzkreisverantwortlichen gezahlt.

Die GASPOOL Balancing Services GmbH wird mit Wirkung zum 1. Juni 2021 in Trading Hub Europe GmbH umfirmiert. Alle Informationen zum Unternehmen finden Sie ab sofort auf dem Internetauftritt der Trading Hub Europe.

weiter

Alle relevanten Daten rund um das Marktgebiet bleiben auf dieser Seite bis 30. September 2021 bestehen.

weiter

Die GASPOOL Balancing Services GmbH möchte sich bei allen Kunden, der Bundesnetzagentur, den Verbänden, Dienstleistern und den Gesellschaftern für die langjährige und gute Zusammenarbeit bedanken.

weiter