GASPOOL veröffentlicht die neuen Umlagen und Entgelte ab Oktober 2017

18.08.2017

Berlin. Die GASPOOL Balancing Services GmbH veröffentlicht fristgerecht die neuen Umlagen und Entgelte für das Marktgebiet ab 1. Oktober 2017. Die Umlage für SLP-Entnahmestellen wird von 0,75 €/MWh auf 0,20 €/MWh deutlich abgesenkt. Auch für RLM- Entnahmestellen wird die Umlage von 0,25 €/MWh auf 0,08 €/MWh stark abgesenkt. Die Umlage wird nach den unterschiedlichen Entnahmestellen seit Oktober 2015 gesplittet, die Grundlage dafür bildet die Festlegung zur Gasbilanzierung (GabiGas 2.0).

Zum Beginn des neuen Gaswirtschaftsjahres senkt GASPOOL auch das Entgelt für den GASPOOL Hub, den Virtuellen Handelspunkt (VHP) des Marktgebietes GASPOOL, von 0,1528 ct/MWh auf 0,1500 ct/MWh leicht ab.

Das Konvertierungsentgelt im Marktgebiet wird zum Wechsel des Gaswirtschaftsjahres im Oktober 2017 von 0,40 €/MWh auf 0,45 €/MWh angehoben. Hiermit soll ein Anreiz geschaffen werden, vermehrt L-Gas einzuspeisen und nicht durch den MGV konvertieren zu lassen. Für die Konvertierungsrichtung von L- zu H-Gas wird weiterhin kein Entgelt erhoben.

Die Konvertierungsumlage wird für das anstehende Gaswirtschaftsjahr von 0,022 €/MWh auf 0,017 €/MWh leicht abgesenkt. Das Konvertierungsentgelt und die Konvertierungsumlage gelten ab Oktober für ein volles Gaswirtschaftsjahr, zuvor wurden beide für ein halbes Gaswirtschaftsjahr erhoben.

ÜbersichtAktuellNEU ab 10/2017
Umlage SLP-Entnahmestellen0,75 €/MWh0,20 €/MWh
Umlage RLM-Entnahmestellen0,25 €/MWh0,08 €/MWh
Entgelt VHP0,1528 ct/MWh0,1500 ct/MWh
Konvertierungsentgelt H -> L0,40 €/MWh0,45 €/MWh
Konvertierungsentgelt L -> HNullNull
Konvertierungsumlage0,022 €/MWh0,017 €/MWh

 


PDF der Pressemitteilung

Pressekontakt

Anja von Poblocki
Tel.: +49 30 364289-350
Fax: +49 30 364289-222
presseDies ist das @@gaspool.de

Bitte beteiligen Sie sich an der monatsscharfen Regelenergieausschreibung für Flexibility (H-Gas und L-Gas). Die Angebotsphase beginnt am 05.02.2018, 12:00 Uhr und endet am 19.02.2018,12:00 Uhr.

weiter

Ab Januar 2018 schafft GASPOOL das kurzfristige Regelenergieprodukt im MOL Rang 3 ab.

weiter

Wie funktioniert der Zugang zum deutschen Gasmarkt und wie kann man am Virtuellen Handelspunkt aktiv sein? Wie funktioniert das deutsche Entry-Exit-Modell und wie welche Marktrollen gibt es in diesem System eigentlich?

weiter