GASPOOL startet kurzfristige LTO-Sonderausschreibung für L-Gas-Bereiche

Berlin. GASPOOL schreibt für den Leistungszeitraum 15. Februar bis 15. März 2017 kurzfristig zusätzlichen Bedarf an Long Term Options (LTO) im L-Gas aus. Die Ausschreibung beginnt am 6. Februar und endet am 9. Februar 2017. Der Zuschlag erfolgt bis Montag, den 13. Februar 2017.

Ausgeschrieben werden 750 MW an den Speicheranschlusspunkten UGS Lesum im Netzgebiet der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH und am Speicher Empelde im Netzgebiet der Nowega GmbH. Die Aus-schreibung betrifft ausschließlich diese Teile des L-Gas-Bereichs. Durch die kurzfristige Ausschreibung soll das bereits bestehende Portfolio der LTO Produkte ergänzt und somit die Versorgungssicherheit über die anstehenden Wintermonate 2017 zielorientiert gestärkt werden.

Pressekontakt

Anja von Poblocki
Tel.: +49 30 364289-350
Fax: +49 30 364289-222
presseDies ist das @@gaspool.de

GASPOOL veröffentlicht neue Geschäftsbedingungen für den Bilanzkreisvertrag. Diese sind ab 1. Juni 2019 gültig

weiter

Die veröffentlichten Konvertierungsdaten finden Sie ab sofort auch als grafische Darstellung.

weiter

Den aktuellen Einsatz von Regelenergie im Marktgebiet GASPOOL haben wir hier für Sie bereit gestellt.

weiter