GASPOOL informiert Netzbetreiber über aktuelle Themen und Entwicklungen im Marktgebiet

Berlin. Gute Noten für die Kundenkommunikation von GASPOOL gaben jetzt die rund 250 Teilnehmer am Ende der GASPOOL-Netzbetreiberforen. Die GASPOOL Balancing Services GmbH hatte in den letzten Wochen bereits zum neunten Mal Kundenveranstaltungen in Frankfurt, Berlin, Hamburg und Leipzig veranstaltet. Ziel war es, die Netzbetreiber im GASPOOL-Marktgebiet aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen und Themen zu informieren.

„Der persönliche Dialog mit unseren Kunden ist uns wichtig. Deshalb werden wir dieses etablierte Format auch gezielt weiterentwickeln“, so GASPOOL-Geschäftsführer Jörg Ehmke. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Netzbetreiberforen war der Rückblick auf die Umsetzungen im Zuge der Gabi Gas 2.0 inklusive detaillierter Auswertungen. Ein erster Ausblick auf die Änderungen die sich aus der 2018 in Kraft tretenden Kooperationsvereinbarung X ergeben wurde zusätzlich gegeben. Zu Standardlastprofilen als Prognoseverfahren referierte auf der Berliner Veranstaltung als externer Experte Claudius Burg von Netze BW.

Im Anschluss an die Vorträge blieb ausreichend Zeit für die GASPOOL-Kundenbetreuer, im persönlichen Gespräch auf weitere Anregungen und Fragen der Netzbetreiber einzugehen.

Um die Wünsche und Anforderungen ihrer Kunden möglichst genau zu kennen, hatte GASPOOL während der Veranstaltung eine Kundenbefragung unter den Teilnehmern durchgeführt. Mehr als 90 Prozent bewerten die GASPOOL Netzbetreiberforen sowohl hinsichtlich der Inhalte als auch der Organisation für gut oder sehr gut. Handlungsbedarf besteht laut Kundenumfrage an den allgemeinen Informationen die über die Veröffentlichungspflichten hinausgehen. So erreicht der quartalsweise erscheinende GASPOOL-Newsletter nur rund 60 Prozent der Kunden der Veranstaltung direkt.

Die Präsentationsfolien der Veranstaltung sind im Downloadbereich im Abschnitt „Informationsmaterial“ veröffentlicht.


PDF der Pressemitteilung

Pressekontakt

Anja von Poblocki
Tel.: +49 30 364289-350
Fax: +49 30 364289-222
presseDies ist das @@gaspool.de

Der Name des gesamtdeutschen Marktgebietsverantwortlichen wird Trading Hub Europe heißen. Die Pressemitteilung der deutschen Fernleitungsnetzbetreiber dazu finden Sie auf der Projekt-Website.

weiter

GASPOOL veröffentlicht hier die Präsentationen der Netzbetreiberforen 2019

weiter

GASPOOL veröffentlicht die neuen Umlagen und Entgelte für ihr Marktgebiet ab 1. Oktober 2019.

weiter