Preise für Ausgleichsenergie


Preise zur Ermittlung des Strukturierungsbeitrags – Abrechnungsrelevante Ausgleichsenergiepreise bis 30.09.2015

Bitte wählen Sie den Zeitraum sowie das Anzeigeformat aus:

Zeitraum

von:
bis:

Format
Tabelle anzeigen
download Excel-Datei

Referenzpreise Preis für negative Ausgleichs- energie 2 Preis für positive Ausgleichs- energie 3 Struktu- rierungs- beitrag 8 arith- metischer Monats- mittelwert RLM 6 arith- metischer Monats- mittelwert SLP 7
APX TTF DAM All-Day Index APX ZTP Day- Ahead Index 1 Tages- referenz- preis Erdgas GASPOOL 4,5 Tages- referenz- preis Erdgas
NCG 4
Datum €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh €ct/kWh
25.05.2016 1,2901 1,3100 1,3040 1,3068 0,2056
24.05.2016 1,2833 1,2750 1,3012 1,3075 0,2037
23.05.2016 1,2932 1,3000 1,3015 1,2980 0,2046
22.05.2016 1,2893 1,2950 1,2688 1,2703 0,2018
21.05.2016 1,2893 1,2950 1,2890 1,2878 0,2030
20.05.2016 1,2885 1,2850 1,3101 1,3073 0,2046
19.05.2016 1,3029 1,3150 1,3259 1,3251 0,2080
18.05.2016 1,3100 1,3050 1,3354 1,3347 0,2085
17.05.2016 1,2857 1,2933 1,3156 1,3305 0,2057
16.05.2016 1,2912 1,2933 1,3127 1,3047 0,2047
15.05.2016 1,2954 1,2933 1,2978 1,2980 0,2042
14.05.2016 1,2954 1,2933 1,2953 1,2943 0,2039
13.05.2016 1,3138 1,3150 1,3269 1,3178 0,2074
12.05.2016 1,2842 1,2890 1,2994 1,2901 0,2031
11.05.2016 1,2682 1,2700 1,2823 1,2717 0,2002
10.05.2016 1,3201 1,3500 1,3217 1,3116 0,2081
09.05.2016 1,2729 1,2003 1,2753 1,2500 0,1989
08.05.2016 1,2498 1,2003 1,2677 1,2417 0,1963
07.05.2016 1,2498 1,2003 1,2691 1,2530 0,1971
06.05.2016 1,2700 1,2003 1,2972 1,2711 0,2001
05.05.2016 1,2207 1,2003 1,2519 1,2408 0,1941
04.05.2016 1,2195 1,2150 1,2341 1,2367 0,1934
03.05.2016 1,2942 1,3087 1,2899 1,2916 0,2037
02.05.2016 1,2894 1,2949 1,3031 1,2979 0,2042
01.05.2016 1,2894 1,2949 1,2882 1,2964 0,2036

Anmerkungen zur Tabelle

1 Für die Umrechnung in €ct/kWh wird jeweils der tagesaktuelle gemäß Veröffentlichung auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank www.ecb.int unter statistics/exchange rates/euro foreign exchange reference rates veröffentlichte Umrechnungsfaktor von Pfund nach € sowie der Faktor von Therm of kWh in Höhe von 29,3071 kWh/Therm verwendet.
2
zweitgeringster Preis der Referenzpreise * Faktor 0,9
3 zweithöchster Preis der Referenzpreise * Faktor 1,2 (1,1 bis 31. März 2010)
4 Die Bundesnetzagentur hat zum 30.05.2011 die Zusammensetzung des Referenzpreiskorbes modifiziert: Der „NCG One Day Ahead Settlement Preis“ wird durch den „Tagesreferenzpreis Erdgas NCG“ und der „GASPOOL One Day Ahead Settlement Preis“ durch den „Tagesreferenzpreis Erdgas GASPOOL“ der EEX ersetzt.
5 bis 31.03.2010 Tagespreise APX UK OCM SAP €ct/kWh 1
6 Preis Mehr- und Mindermengen für RLM
7 Preis Mehr- und Mindermengen SLP-Monatsverfahren
8 Zur Berechnung des Strukturierungsbeitrags wird der Mittelwert aus dem zweithöchsten Tagesreferenzpreises x 1,2 und dem zweitgeringsten Tagesreferenzpreises x 0,9 gebildet. Der Strukturierungsbeitrag entspricht 15% dieses Mittelwerts. Die bei GASPOOL eingesetzten Strukturierungsbeiträge sind zudem variabel und teilen sich auf die verschiedenen Stunden des Gastages auf.

Anmerkungen zur Preisberechnung der jeweiligen SLP-Verfahren gemäß „Leitfaden Marktprozesse Bilanzkreismanagement Gas – Teil 1“ vom 30.06.2014

Preisbildung bei Mehr-Mindermengen

Die Basis für den Mehr-/Mindermengenpreis bilden die veröffentlichten täglichen positiven und negativen Ausgleichsenergiepreise. Es handelt sich um einen symmetrischen Preis, sowohl für die Mehrmengen als auch für die Mindermengen. Pro Tag wird der Mittelwert aus dem positiven und negativen Ausgleichsenergiepreis berechnet und auf vier Nachkommastellen kaufmännisch gerundet. Anschließend wird pro Monat der ungewichtete Durchschnitt über alle zuvor gebildeten Tagesdurchschnittspreise des Monats gebildet und auf vier Nachkommastellen kaufmännisch gerundet.

Preisberechnung für das Stichtags- und Abgrenzungsverfahren

Für Netzbetreiber welche das Stichtags- oder Abgrenzungsverfahren gewählt haben, erfolgt die Abrechnung der Mehr- und Mindermengen unter Heranziehung eines Jahrespreises. Der Jahrespreis setzt sich aus dem ungewichteten arithmetischen Mittelwert der monatlichen Mehr-/Mindermengenpreise der letzten 12 Monate (inkl. dem Monat in dem der Stichtag liegt) zusammen.

Preisberechnung für das rollierende Verfahren

Für Netzbetreiber welche das rollierende Verfahren gewählt haben, erfolgt die Abrechnung der Mehr- und Mindermengen unter Heranziehung eines Jahrespreises. Der Jahrespreis setzt sich aus dem ungewichteten arithmetischen Mittelwert der vom MGV veröffentlichen monatlichen Mehr-/Mindermengenpreise der letzten 12 Monate (ohne den Ablesemonat) zusammen.

Preisberechnung für das Monatsverfahren

Für Netzbetreiber welche das Monatsverfahren gewählt haben, erfolgt die Abrechnung der Mehr- und Mindermengen unter Heranziehung des für diesen Monat gültigen Mehr-/Mindermengenpreises. 

 

Alle zur Verfügung gestellten Preise sind Eigentum der APX B.V.  mit Sitz in der Atlas Arena Amsterdam, Australia Building, 3rd floor, Hoogoorddreef 7, Amsterdam 1101 BA, Netherlands, und der European Energy Exchange AG mit Sitz in 04109 Leipzig, Augustusplatz 9. Eine Veröffentlichung oder Verbreitung jeglicher Informationen, die auf dieser Website gezeigt oder zugänglich gemacht werden, ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Eigentümer gestattet.

Weitere Informationen zur Berechnung der Ausgleichsenergiepreise


Mitteilung Nr. 5 zur Umsetzung des Beschlusses „GABi Gas“ vom 28.05.2008, hier: Heranziehung des EEX-Tagesreferenzpreises im GABi-Preiskorb


Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und unter Haftungsausschluss der GASPOOL Balancing Services GmbH.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und unter Haftungsausschluss der GASPOOL Balancing Services GmbH.

Antrag auf Verlängerung des Konvertierungsentgeltes durch Bundesnetzagentur nicht widersprochen.

weiter

Zum GASPOOL-Netzbetreiberforum und zum 8. GASPOOL-Kundenforum laden wir Sie herzlich ein. Für beide Veranstaltungn stehen verschiedene Termine zur Auswahl.

weiter

Umlage für SLP-Entnahmestellen sinkt von 1,50 EUR/MWh auf Null / Konvertierungsentgelt bleibt unverändert.

weiter